Skip to main content

Die Überbetriebliche Ausbildung

Unsere Überbetriebliche Ausbildung beinhaltet vier Lehrgänge, AU1 – AU4, innerhalb der Ausbildungszeit. Zwei ÜbA`s finden im zweiten und zwei im dritten Lehrjahr statt. Die Inhalte der einzelnen Lehrgänge wurden nach den Richtlinien des Heinz Piest Institutes ausgearbeitet und werden ständig überarbeitet. 

90% der jeweiligen AU macht die Praktische Arbeit also das „eigentliche“ Handwerk aus. In der Überbetrieblichen Ausbildung werden alle erforderlichen praktischen Fähigkeiten vermittelt, die benötigt werden um den Praxis- Teil der Gesellenprüfung mit Erfolg abzulegen. Darüber hinaus werden auch tiefergehende praktische Fähigkeiten vermittelt.

Im Zuge der Automatisierung der Betriebe kommt der Überbetrieblichen Ausbildung ein immer höherer Stellenwert zu, insbesondere da in der Meisterausbildung an vielen Schulen kein Werkstattunterricht mehr stattfindet.

Wir bieten den Azubis die Möglichkeit Kontakt zu unseren Meisterschülern aufzunehmen, um einen Einblick in die Ausbildung unserer Meisterschüler zu bekommen und somit schon während der Ausbildung Weiterbildungsmöglichkeiten kennen zu lernen.  

Kontakt Optonia

Optonia
Wilhelm-von-Nassau-Park 8
D-65582 Diez

Tel. +49 6432 936676-0
Fax +49 6432 936676-25

E-Mail:  info[at]optonia.de
Internet:  www.optonia.de