Skip to main content

Meisterkurs Vollzeit

Der Meisterkurs Augenoptik erfolgt in Vollzeitunterricht. Unterstützend für das Lernen zu Hause wird die Lernplattform "Moodle" in die Ausbildung integriert. Für interessierte Schüler bieten wir Freitags (ab 12 Uhr) besondere Seminare zu den Themen Keratokonusanpassung, Vergrößernde Sehhilfen Anpassung, Ortho-Keratologie, etc. an. Zeitgleiche Förderkurse zu den täglichen Unterrichtsthemen helfen im schulischen Alltag weiter. 

Preise siehe unten - Anmeldeformulare links

Nächster

14.08.2018
15.01.2019

Anmeldefrist6 Wochen vor Kursbeginn
Prüfungen

Die Prüfung findet vor der Meisterprüfungskommission in der Optonia statt.

Aufnahmevoraussetzungen

Mit Erfolg abgeschlossene Lehre als Augenoptiker/in. 

Kosten 
Anmeldegebühren155,- €       
(200,- € nach dem 31.8.2018)
Kursgebühren (Sofortzahlung)
bei Buchung bis 31.08.2018 
Teil 1&2:  € 8.000,-
Teil 1,2&3 :  € 9.000,-
Teil 1,2&4:  € 8.190,-
Teil 1,2,3&4:  € 9.200,-
64% Bafögerlass bei bestandener Prüfung
Kursgebühren (Sofortzahlung)
bei Buchung nach dem 31.08.2018

Teil 1&2:  € 8.200,-
Teil 1,2&3 :  € 9.200,-
Teil 1,2&4:  € 8.390,-
Teil 1,2,3&4:  € 9.400,-
64% Bafögerlass bei bestandener Prüfung 

Kursgebühren (Ratenzahlung)
bei Buchung bis 31.08.2018  
Teil 1&2:  € 8.380,-
Teil 1,2&3:  € 9.440,-
Teil 1,2&4:  € 8.570,-
Teil 1,2,3&4:  € 9.630,-
64% Bafögerlass bei bestandener Prüfung 
Kursgebühren (Ratenzahlung) bei Buchung nach dem 31.08.2018 

Teil 1&2:  € 8.580,-
Teil 1,2&3:  € 9.640,-
Teil 1,2&4:  € 8.770,-
Teil 1,2,3&4:  € 9.830,-
64% Bafögerlass bei bestandener Prüfung

Die Prüfungsgebühr der Handwerkskammer Koblenz ist nicht enthalten.Die Prüfungsgebühren bei der Handwerkskammer Koblenz für die Meisterprüfung betragen derzeit ca. 980,- € für alle Teile (o. Gewähr). 

Die Prüfung zum / zur Augenoptikermeister/in erfolgt zeitnah nach der Ausbildungsphase.  

Finanzielle Förderung

Elternunabhängiges Aufstiegs-Bafög kann bei entsprechenden persönlichen Voraussetzungen in Anspruch genommen werden. Die Lastenausgleichsbank bietet darüber hinaus die Möglichkeit eines Darlehens sowie die steuerliche Geltendmachung der Kosten für die schulische Ausbildung. Fragen sie uns, wir beraten Sie gern.